Client Login

Impressum

Allgemeine Lehrgangsbedingungen

Am Lehrgang kann teilnehmen, wer das 18. Lebensjahr vollendet hat. Jüngere Teilnehmer benötigen die schriftliche Zustimmung der gesetzlichen Vertreter.
§ 1 Anmeldung
Mit der schriftlichen Anmeldung erkennt der Teilnehmer die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Lehrgangsbedingungen an. Die Anmeldungwird durch uns schriftlich bestätigt.
§ 2 Teilnahmeentgelt und Zahlungsbedingungen
  1. Die Höhe des Teilnahmeentgelts entnehmen Sie bitte unserer aktuellen Produktinformation. Unsere Preise verstehen sich zzgl. Umsatzsteuer. Ggf.wird ein Aufschlag gemäß § 3 Abs. 1 erhoben. Kosten für Anreise und Unterkunft sind nicht enthalten.
  2. Die Schulungsgebühr muss 12 Tage vor Schulungstermin  bei uns in voller Höhe eingegangen sein, da sonst keine feste Platzreservierung vorgenommen werden kann. Bei kurzfristigen Schulungsbuchungen werden gesonderte Absprachen getroffen.
§ 3 Lehrgangsort und Lehrgangstermin
  1. Schulungsort ist 83064 Raubling , Rosenheimer Str. 24. Finden Schulungen ausserhalb statt, ist ein Aufschlag von 50 € plus MwSt. sowie eine nach Entfernung zu vereinbarende Kilometerpauschale zu entrichten. Kosten für evtl. notwendige Übernachtungen nach Absprache.
  2. Wir behalten uns das Recht vor, den Lehrgang oder einzelne Lehrgangstage insbesondere bei Nichterreichen einer Mindestteilnehmerzahl von vierPersonen oder bei unvorhersehbaren und von uns nicht zu vertretende Umständen, beispielsweise durch Erkrankung oder sonstigen Ausfalls eines Referenten,zu verschieben, ersatzlos ausfallen zu lassen oder ggf. einen anderen Referenten einzusetzen. Im Falle von Überbuchungen behalten wir uns dasRecht vor, den Lehrgang zu teilen. In Falle der Streichung eines Lehrgangs ist der Teilnehmer berechtigt, drei Tage nach Erhalt der Nachricht von uns,den Lehrgang schriftlich und kostenfrei abzusagen. Anzahlungen werden in voller Höhe erstattet. Weitere Ansprüche bestehen nicht.
§ 4 Umbuchung und Stornierung
  1. Sollte ein Teilnehmer verhindert sein, ist die Teilnahme einer Ersatzperson im selben Preissegment nach Absprache ohne Aufpreis möglich.
  2. Bei Stornierungen von weniger als 4 Tagen ist die volle Gebühr zu entrichten.   
  3. Umbuchung und Stornierung bedürfen der Schriftform.
§ 5 Schulungsunterlagen
Die Schulungsunterlagen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung nicht digitalisiert, vervielfältigt, anDritte weitergegeben oder auf andere Weise in Umlauf gebracht werden. Verstöße können zu einer Vertragsstrafe in Höhe von 50.000,00 € führen.
§ 6 Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentum an den in der Schulung ausgegebenen Waren bis zur vollständigen Zahlung sämtlicher Forderungen vor.
§ 9 Datenschutz
Die erhobenen Daten werden für die Erbringung der gewünschten Dienste verarbeitet. Der Teilnehmer willigt ein, dass die von ihm übermittelten personenbezogenenDaten bei uns elektronisch gespeichert werden und erklärt sich damit einverstanden, dass seine Angaben für Marketingzwecke verwendetwerden dürfen und er per Post, Telefon und/oder per E-Mail Informationen erhält. Die Einwilligung kann jederzeit per E-Mail ( info@comfort-sugaring.de ), per Telefon (0331/ 29 75 29) oder per Post (Sybille Selbmann, Pandhy´s Deutschland, Mittelstrasse 37, 14467 Potsdam) widerrufen werden.
§ 10 Haftung
Für andere Schäden als die, die durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstanden sind, haften wir nur, soweit diese auf vorsätzlichem odergrob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung durch uns oder unseren Erfüllungsgehilfen beruhen. Eine darüber hinausgehende Haftungauf Schadenersatz ist ausgeschlossen.
§ 11 Sonstiges
  1. Der Vertrag unterliegt allein deutschem Recht. Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag Potsdam.Wir sind auch berechtigt, am Hauptsitz des Käufers zu klagen.
  2. Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages - einschließlich dieser Klausel - bedürfen der Schriftform.
  3. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder eine andere Lücke enthalten, so wird hierdurch die Wirksamkeit des übrigenVertrages nicht berührt. Die Vertragspartner verpfl ichten sich, anstelle der unwirksamen Regelungen eine Bestimmung zu treffen, die dem von denParteien rechtlich und wirtschaftlich Gewollten am nächsten kommt.